Buddha Stein

Die beliebtesten Steinfiguren für den Garten

Dezember 10, 2020 Von Dein Ratgeber

Neben Gartenzwergen und Tierstatuen aus Stein findet man in Gärten hierzulande oft auch eine Buddha-Figur vor. Steinerne Statuen stehen für verträumte Romantik und haben zudem eine Atmosphäre von Ruhe und Zufriedenheit, eine Atmosphäre die denen auf Friedhöfen ähnelt. Doch das war nicht immer so: In der Vergangenheit dienten sie vor allem kultischen Zwecken und mussten daher auch vollends respektiert werden.

Doch mit der Epoche Romantik erschien dieses Bild in einer anderen Repräsentation. Moose und Flechten eroberten sich einen für die Ewigkeit geschaffenen Stein zurück, was sowohl im 18. Jahrhundert als auch heute noch als besonders interessant und sehenswert gilt. Aus diesem Grund ist eine Steinfigur ohne entsprechende Patina für viele Gartenbesitzer völlig uninteressant.

Andere Naturfreunde dagegen bevorzugen Steinfiguren mit vornehmer Blässe, zum Beispiel eine schneeweiße Figur. Man könnte zu Recht behaupten, da stehen sich die Interessen von Klassiker Romantiker gegenüber. Gartenbesitzer die eine romantische Patina bevorzugen, sorgen berechtigterweise für einen ungeschützten und feuchten Standort. So können Moos und Flechten dank besonders feuchtem Nährboden sich ungehindert ausbreiten. Pinselt man solch eine Statue mit Buttermilch oder Joghurt ein, kommen auch die Romantiker auf ihre Kosten.

Alternative klassisch weiß

Wer es lieber klassisch weiß mag, kann mittels Bürste und Essigwasser für ein gutes Ergebnis sorgen. Dabei sollte besonders darauf geachtet werden, dass kein Reinigungswasser in die Erde sickert. Handelt es sich um größere Flächen, sind Hochdruckreiniger zu bevorzugen. Von der chemischen Keule sollte Abstand genommen werden. Was die Pflege solcher Steinfiguren betrifft, sollte man sie behutsam reinigen und möglichst keine Spuren von Wind und Wetter dabei wegmachen. Diese zurückgelassenen Spuren machen sowohl Buddha-Figur als auch andere Steinfiguren interessant und sehenswert.

Auf Motive achten

Betreffend der Motive haben sich die Produzenten auf eine große Nachfrage eingestellt. Zu den beliebtesten Figuren zählen unter anderem Engel, Tiere, Gartenzwerge und Pflanzen in Steinform. Kostengünstige Figuren werden in der Regel aus Steinguss hergestellt. Bei dieser Verfahrensweise wird gemahlener Stein mit Zement vermengt und in Formen gegossen. Nach genügend Aushärtung werden die Ränder abgeschliffen, letzte Details per Hand eingebracht.

Steinfiguren kaufen kann man im Fachhandel oder direkt beim Hersteller. Bei der Auswahl dieser Figuren sollte man nicht nur auf den Preis achten, mindestens genauso wichtig ist eine qualitativ hochwertige Verarbeitung. Hochwertiges Material und hochwertige Verarbeitung ergeben in der Regel ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Steinfiguren kaufen ist eine Angelegenheit welche Zeit und Geduld erfordert.

So verwandeln Steinfiguren, ob klassisch weiß oder mit romantischer Patina jeden Garten optisch zu einem interessanten Hingucker. Figuren aus Stein verwandeln jeden Garten in eine Wohlfühloase und laden zum Verweilen ein.

Weitere Ratgeber für Ihren Garten finden Sie hier:

Tauben tierfreundlich fernhalten